• Startseite

Wir geben Ihnen Impulse – machen Sie daraus Erfolge!

Kokosöl liegt im Trend

Kokosöl erzielt starke Umsatzzuwächse von über 78,1 %.

Bio-Fachhändler, die am bioVista Handelspanel teilnehmen, erzielten in den letzten 12 Monaten (März 2014 bis Februar 2015) mit Kokosöl durchschnittlich Umsätze von 3.486€. Dies entspricht einer Umsatzsteigerung von 78,1% gegenüber dem Vorjahreszeitraum.

Den größten Marktanteil an Kokosöl hält die Marke Bio Planete mit 55,9% Umsatzanteil. Im Gegensatz zum Vorjahr löst damit Bio Planete die Marke Rapunzel bei der Marktführerschaft im Kokosölbereich ab. Die gestiegene Nachfrage hat auch Effekte auf die Verkaufspreise. So ist ein Teil der Umsatzsteigerungen auch auf Preissteigerungen zahlreicher Kokosöl-Artikel ab dem 3. Quartal 2014 zurückzuführen.

Der Handel erfreut sich an den starken Umsatzzuwächsen der letzten 24 Monate und führt mehr Kokosöl-Artikel im Sortiment. Während im März 2013 im Schnitt lediglich 2,5 verschiedene Kokosöl-Artikel gelistet wurden, so werden im Februar 2015 bereits über 4 verschiedene Artikel geführt. Damit hat sich Kokosöl aus der Marktnische heraus bewegt und zu einem etablierten Sortimentsbereich ähnlich wie z.B. Rapsöl im Speiseölbereich aufgeschwungen.

 Drucken  E-Mail

Free From boomt

Free From boomt - das ist das Ergebnis einer gemeinsamen Studie von bioVista und Pollion, die mittels der Marktforschungs-App biopinio erhoben wurde. Sogenannte Free From-Lebensmittel, das heißt solche, die sich von herkömmlichen Produkten dadurch unterscheiden, dass sie frei von etwas sind, zeigen ein starkes Wachstum.

Fabian Ganz von der bioVista GmbH: „Auch im vergangenen Jahr konnten vegane, laktosefreie und glutenfreie Produkte im Bio-Fachhandel weit über dem Marktschnitt zulegen. Unsere Auswertungen belegen einen anhaltenden Trend zu ‚Free From‘-Produkten teilweise auch auf Kosten anderer Produktgruppen. Vom Boom konnten auch viele neue Marken profitieren.“

Um die Hintergründe des Trends zu beleuchten, wurden mehr als 500 Bio-Verbraucher des biopinio-App-Panels aus ganz Deutschland im Januar 2015 befragt. Dabei zeigte sich, dass ‚Free From‘-Produkte aus ganz verschiedenen Gründen gekauft werden. „Vegane Produkte stehen bei Bio-Verbrauchern für Tierschutz, Gesundheit, Trend und guten Geschmack; laktosefreie und glutenfreie Produkte werden dagegen eher mit einer Lebensmittelintoleranz oder einer Allergie verbunden. Bio-Verbraucher wünschen sich eine Ausweitung des Free From-Produktangebots in vielen Produktkategorien“, so Dr. Nicolas Scharioth, Geschäftsführer der Pollion GmbH, die hinter biopinio steht.

Die Studie wird am 13.02.2015 auf der BioFach offiziell vorgestellt (Vortrag im Fachhandels Treff in Halle 9 Stand 9-551 ab 12 Uhr)

 Drucken  E-Mail

bioVista schließt Kooperation mit biopinio

bioVista, das Handelspanel für den Bio- und Reformwarenhandel, und biopinio, die von der POLLION GmbH entwickelte Smartphone-App zum Testen und Bewerten von Bio-Produkten, starten eine Kooperation.

Im Mittelpunkt der Zusammenarbeit steht das Angebot gemeinsamer Dienstleistungen: Durch das Angebot von Kombi-Produkten können die Abverkaufsdaten aus über 400 Läden mit relevanten Befragungen innerhalb der Zielgruppe sinnvoll ergänzt werden und so wichtige Erkenntnisse für die Produktentwicklung und das Marketing gewonnen werden. Durch die Verknüpfung relevanter Daten entlang der Wertschöpfungskette liefern die Unternehmen weitere wertvolle Einblicke in das aktuelle Marktgeschehen. Die Zusammenführung von quantitativen und qualitativen Datenquellen resultiert zudem in noch aussagekräftigeren Analysen.

Mathias Bauer, Geschäftsführer von bioVista dazu: „biopinio und bioVista ergänzen sich ideal. Durch die Kooperation versprechen wir uns neue und spannende Leistungen für unsere Kunden im Bio-Fachhandel. bioVista-Kunden können flankierende Verbraucher-Befragungen durchführen und so z.B. qualitative Anhaltspunkte in der Preissetzung oder für einen festgestellten Umsatzrückgang bestimmter Produkte erhalten“

„Wir begrüßen bioVista als neuen Partner und freuen uns, dass wir nun gemeinsam unsere komplementäre Expertise bündeln und die Bio-Branche mit noch umfassenderen Daten bedienen können. Von dem beidseitigen Zusatzangebot profitieren viele Herstellerfirmen, die sich nun endlich einen umfassenden Überblick zur Marktlage ihrer Produkte verschaffen können,“ erklärt Dr. Nicolas Scharioth, Gründer und Geschäftsführer der POLLION GmbH.

 Drucken  E-Mail

Umsatzentwicklungen des 1. Halbjahres 2014

Umsatzstarkes 1. Halbjahr ganz im Zeichen der veganen Ernährung, zahlreicher Sonnenstunden sowie der Fußball WM.

Das 1. Halbjahr 2014 brachte dem Bio-Fachhandel ein starkes Umsatzwachstum. So erzielten die am bioVista Handelspanel teilnehmenden Läden ein durchschnittliches Umsatzplus von 3,7%. Hochgerechnet auf das Gesamtmarktvolumen inkl. der zahlreichen Neueröffnungen entspricht dies einem Umsatzzuwachs von 9,4%. Insbesondere das Warensegment Trockenprodukte konnte mit einem durchschnittlichen Umsatzanstieg von 5,5% hierzu beitragen.

Insgesamt zeigt sich weiterhin ein starker Trend hin zur veganen Ernährung. Gerade die Artikelgruppen Soja-, Reis-, Hafermilch (+33,1%), vegetarische Brotaufstriche (+29,9%), Nussmus (+24,4%) sowie Tofu (+20,1%) erzielen die größten Umsatzsteigerungen. Alle als vegan deklarierten Artikel (Quelle der Artikelinformation: ecoinform.de) erreichten im 1. Halbjahr einen Umsatzanstieg von 9,7%.

Neben dem Trend zur veganen Ernährung beeinflussen auch zahlreiche Sonnenstunden die Sortimentsentwicklungen des 1. Halbjahres. So erreichen Sonnenschutz-Artikel im Schnitt einen Umsatzzuwachs von 15,5%. Dies beeinflusst auch die gesamte Entwicklung der Naturkosmetik, die im Schnitt 3,7% mehr Umsatz erzielte.  Darüber hinaus bescherten die zahlreichen Sonnenstunden der Artikelgruppe Mineralwasser einen Umsatzanstieg von 11,6%. Auch die Fußball WM lässt den Bio-Fachhandel nicht kalt. Zwar vielen nur wenige Tage der Fußball WM in den Betrachtungszeitraum, doch gerade der Juni brachte für die Artikelgruppen Chips, Tortilla-Chips, Flips (+28,2%) sowie Bier (+14,2%) beachtliche Umsatzsteigerungen.  

 Drucken  E-Mail

10 Jahre bioVista: Verlosung von drei Jahres-Abonnements für bio-markt.info

Das 10jährige Jubiläumsjahr von bioVista neigt sich dem Ende zu. Pünktlich zu Weihnachten stehen nun auch die glücklichen Gewinner unserer Verlosung der Jahres-Abonnements von bio-markt.info fest (die entspr. Einzelhändler wurden bereits benachrichtigt) – herzlichen Glückwunsch!

An dieser Stelle möchten wir uns außerdem bei allen bioVista-Teilnehmern recht herzlich für die gute Zusammenarbeit bedanken. Wir wünschen Ihnen besinnliche Weihnachtsfeiertage und einen guten Abschluss für das Jahr 2013.

 

Sie sind Einzelhändler und möchten zur Sortimentsoptimierung von den bioVista-Auswertungen profitieren? Dann werden Sie hier Teilnehmer am bioVista-Handelspanel oder kontaktieren Sie Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 Drucken  E-Mail

Weitere Beiträge...

Onlinehilfe

Sie brauchen Unterstützung bei der Datenübertragung oder einer Neuinstallation?
Kein Problem, wir sind gerne für Sie da. Über den TeamViewer bauen Sie in wenigen Sekunden eine Verbindung zwischen bioVista und Ihrem Computer über das Internet auf. So können wir Sie direkt und schnell unterstützen.

Bitte laden Sie hierzu den Teamviewer auf Ihren Computer herunter und installieren Sie diesen. Informationen zur weiteren Vorgehensweise erhalten Sie von unserem Team am Telefon.

Download (exe-Datei, 1,26 MB)